Besuch im AppHaus Heidelberg

Veröffentlicht am 05.08.2015 in Unterwegs

Mit Peter Friedrich, dem Minister für Bundesrat, Europa und internationale Angelegenheiten und dem Heidelberger Landtagskandidaten Adrian Rehberger hat die Landtagskandidatin Andrea Schröder-Ritzrau das AppHaus der SAP in Heidelberg besucht.

Ein interessanter Besuch. Es war spürbar wie die Umgebung in der Problemidentifikation und Lösung erarbeitet werden einen Einfluss auf den Erfolg hat. DesignThinking ist dabei der kreative Prozess, der in diesem Zusammenhang als wichtige und erfolgreiche Arbeitsmethode im AppHaus vorgestellt wurde.

Das Gespräch gab für die Landtagskandidatin wichtige Impulse den Bereich der Digitalen Bildung in den Blick zu nehmen. Ziel müsste die flächendeckende Bereitstellung einer zeitgemäßen technischen Infrastruktur in allen Bildungseinrichtungen; der Anschluss an das Breitbandnetz und die Schaffung einer sicheren digitalen Lernumgebung in diesen Institutionen sein. Vor allem zählt auch ein zeitgemäßer und altersgerechten Technologie- und Informatikunterrichts in unseren Schulen und Ausbildungseinrichtungen dazu – damit durch Bildung 4.0 eine Basis für Industrie und Arbeit 4.0 erworben wird.

 

 

Homepage Dr. Andrea Schröder-Ritzrau - Landtagskandidatin Wahlkreis Wiesloch

SPD Dielheim auf facebook

Unser Abgeordneter im Deutschen Bundestag

für uns im Bundestag

Ich rufe junge Menschen zwischen 16 und 20 Jahren dazu auf, sich am Kreativwettbewerb für den diesjährigen "Otto-Wels-Preis für Demokratie 2020" zu beteiligen. Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind aufgefordert, sich kreativ mit dem Thema "Erinnern - Versöhnen - Unsere Zukunft friedvoll gestalten" 75 Jahre nach Ende des Zweiten Weltkriegs zu beschäftigen. Gerade in der heutigen Zeit ist es wichtig, dass wir an die Schrecken des Zweiten Weltkrieges erinnern. Und auch daran,

17.01.2020 11:18
Berliner Zeilen 03/2020.
Liebe Genossinnen und Genossen, liebe Freundinnen und Freunde, über 10.000 Menschen in Deutschland warten auf ein Spenderorgan. Jeden Tag sterben drei von ihnen, weil keines zur Verfügung steht. Damit ist der dringende Handlungsbedarf beschrieben und es ist gut, dass der Deutsche Bundestag darüber nach einer ersten Orientierungsdebatte im vergangenen Jahr an diesem Donnerstag nun eine Entscheidung trifft. Zwei Anträge sind aus den Reihen der Abgeordneten eingebracht worden. Für beide gibt

Am 26. März 2020 findet der bundesweite Girls‘ Day zum 20. Mal statt. Einen Tag lang ermöglichen Unternehmen und Organisationen in ganz Deutschland Mädchen Einblicke in spannende Berufe. Auch die SPD-Bundestagsfraktion beteiligt sich an diesem Tag. Ich finde, der Girls‘ Day ist eine tolle Sache. Er leistet einen wichtigen Beitrag für mehr Chancengerechtigkeit von Mädchen und Frauen in der Ausbildung und im Erwerbsleben. Ich biete einem Mädchen im Alter zwischen