Erfolgreicher Antrag der SPD-Fraktion im Rhein-Neckar-Kreis

Veröffentlicht am 18.02.2021 in Kreistagsfraktion

Renate Schmidt, Sozialpolitische Sprecherin der SPD

Antrag zur flächendeckenden Schuldnerberatung

Wenn sogar die politischen Kontrahenten bei einer Abstimmung die Mitglieder einer anderen Partei loben, dann muss man davon ausgehen, dass der vorgelegte Antrag fundiert und inhaltlich überzeugend war.

So geschehen bei der Abstimmung des Sozialausschusses des Kreistags unseres Rhein-Neckar-Kreises.

Nicht nur die Verwaltung mit Landrat Dallinger an der Spitze, sondern auch alle im Kreistag vertretenen Fraktionen sprachen sich einhellig positiv zum Antrag der SPD Fraktion zur flächendeckenden Schuldnerberatung  aus.

Dass dieser auch einstimmig angenommen wurde, versteht sich dabei fast von selbst.

Bisher wurde eine Schuldnerberatung nur für einen eingeschränkten Personenkreis angeboten, etwa als niederschwellige Schuldnerberatung von einzelnen Kommunen des Kreises.

Die SPD-Fraktion freut sich, dass als Folge dieses Antrags nun eine Konzeption für die schrittweise Einführung einer flächendeckenden, sozialen Schuldnerberatung im Rhein-Neckar-Kreis auf den Weg gebracht wurde.

Immer mehr Menschen können aus den unterschiedlichsten Gründen ihren Zahlungsverpflichtungen nicht mehr nachkommen. Überschuldung gefährdet langfristig die Lebensgrundlagen und erschwert einen Neubeginn für Betroffene.

Besonders angesichts der finanziellen Lasten und Benachteiligungen, die von vielen Menschen aufgrund der momentanen Coronakrise geschultert werden müssen, kommt dieses Angebot genau zur richtigen Zeit.

Erfreut über das klare Votum zeigte sich auch die sozialpolitische Sprecherin und stellvertretende Fraktionsvorsitzende der SPD, Renate Schmidt aus Eppelheim. Sie hatte wesentlichen Anteil an der Erstellung dieses Antrags und auch dessen Umsetzung vorangetrieben.

Die SPD-Fraktion insgesamt freut sich darüber, dass dieses für immer mehr Menschen wichtige Thema nun umgesetzt werden kann. Jedes einzelne, menschliche Schicksal, welches durch die flächendeckende Schuldnerberatung eine Besserung erfährt ist ein gutes Ergebnis für unseren Kreis.

 

Homepage Die SPD im Kreistag Rhein-Neckar

Unsere Landtagskandidatin

SPD Dielheim auf facebook

Unser Abgeordneter im Deutschen Bundestag

für uns im Bundestag

Der SPD-Bundestagsabgeordnete Lars Castellucci und der Eberbacher Gemeinderat und Kandidat der SPD für die Landtagswahl, Jan-Peter Röderer, unterstützen den Antrag der Gemeinde Eberbach auf Finanzmittel des Bundes zum Bau eines neuen Hallenbades. "Das Hallenbad hier unten an der Au stammt noch aus den frühen 70er-Jahren. Es wurde über die Jahrzehnte mit viel Geld der Stadt und persönlichem Einsatz der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Stand gehalten und gepflegt. Es entspricht aber

12.02.2021 11:01
Berliner Zeilen 2/21.
Liebe Genossinnen und Genossen, liebe Freundinnen und Freunde, es war eine Zumutung für unsere teilweise hochbetagten Mitbürgerinnen und Mitbürger, die in großen Teilen alleine zu Hause leben, stundenlang eine Hotline anrufen zu müssen oder auf das Internet verwiesen zu werden, um am Ende doch ohne Impftermine dazustehen: "Probieren Sie es bitte später noch einmal." So ist es vielen in Baden-Württemberg ergangen und damit ist jetzt Schluss. Gemeinsam mit meinem Kollegen

01.02.2021 13:12
Pressemitteilung.
SPD fordert Registrierung für vereinfachte Vergabe von Impfterminen Der SPD-Bundestagsabgeordnete Lars Castellucci, der SPD-Landtagsabgeordnete Daniel Born sowie die Kandidierenden der SPD im Rhein-Neckar-Kreis für die Land- und Bundestagswahlen in diesem Jahr, Andrea Schröder-Ritzrau, Jan Peter-Röderer, Sebastian Cuny, Neza Yildirim und Elisabeth Krämer, besuchten am Wochenende das Gelände vor dem Zentralen Impfzentrum außerhalb von Heidelberg im ehemaligen Patrick-Henry-Village. "Wir haben den Eindruck gewonnen, dass alles sehr gut läuft, wenn man erst