Herzlichen Glückwunsch an Thomas Glasbrenner

Veröffentlicht am 08.05.2017 in Wahlen

Thomas Glasbrenner mit seiner Frau Yvonne (Foto: Hans-Joachim Janik/kraichgau-lokal.de)

Wir gratulieren unserem künftigen Bürgermeister Thomas Glasbrenner zu seinem überzeugenden Wahlerfolg im 1. Wahlgang der Bürgermeisterwahl am 7. Mai. In allen Ortsteilen hat er die große Mehrheit der Wählerinnen und Wähler überzeugt und kann dadurch getragen von einer breiten Unterstützung seine Arbeit beginnen. Wir freuen uns, mit ihm einen unabhängigen und kompetenten Rathauschef zu erhalten, der die Herausforderungen unserer Gemeinde mit dem notwendigen Sachverstand und der gebotenen Offenheit für kreative Lösungen angehen kann. Unsere Unterstützung hat er.

Bedanken möchten wir uns auch bei Oliver Klempa und Patrick Dorner, die mit ihren Kandidaturen einen demokratischen und fairen Wettstreit ermöglicht haben und sich auch weiterhin zum Wohl unserer Gemeinde engagieren werden.

Die mit 52,2 % relativ niedrige Wahlbeteiligung ist allerdings ein Wehrmutstropfen und kein Ruhmesblatt für unsere Gemeinde. Bei einer Neuwahl des Bürgermeisters hätten wir uns mehr Beteiligung und Interesse erhofft.

SPD-Ortsverein und SPD-Gemeinderatsfraktion Dielheim

 

SPD Dielheim auf facebook

Unsere Europakandidatin

Unser Abgeordneter im Deutschen Bundestag

für uns im Bundestag

Dank des Parlamentarischen Patenschafts-Programm (PPP) haben jedes Jahr Schülerinnen und Schüler sowie jungen Berufstätige die Möglichkeit, ein Austauschjahr in den USA zu erleben. Bundestags- und Kongressabgeordnete übernehmen während des Austauschjahres die Patenschaft für junge Leute aus ihrem Wahlkreis. Ich rufe junge Menschen aus meinem Wahlkreis Rhein-Neckar dazu auf, sich zu bewerben: Ich habe als Student selbst ein Jahr im Land der unbegrenzten Möglichkeiten verbracht und weiß, wie prägend eine solche

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales legte einen Änderungsentwurf für die Versorgungsmedizin-Verordnung (VersMedV) vor, in dem die Grundlage der zukünftigen Einstufung von Schwerbehindertengraden neu geregelt werden soll. Viele Schwerbehindertenvertretungen in den Betrieben sind von dem neuen Änderungsentwurf für die VersMedV verunsichert und befürchten das schwerbehinderte Menschen in Zukunft schlechter gestellt werden und es schwerer haben werden ihre Bedürfnisse geltend zu machen. Deshalb wurden gegen diese Änderungen auch in Betrieben in

Zu Gast bei dem Meckesheimer Familienunternehmen KRESS Fahrzeugbau wurde ich sehr herzlich empfangen und nach einer kurzen Einführung in die Geschichte des Unternehmens durch den Geschäftsführer Joachim Kress durch die Fertigungsanlagen geführt. Der Kontakt zur Firma hatte sich in Berlin auf dem Innovationstag Mittelstand des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) im Mai dieses Jahres ergeben. Dort stellte KRESS Fahrzeugbau seinen innovativen Kühlkoffer für Kühlfahrzeuge vor. Finanziell unterstützt wurde die