Jaric Krumpholz aus Dielheim nahm an „Jugend und Parlament“ in Berlin teil

Veröffentlicht am 13.06.2017 in MdB und MdL

Jaric Krumpholz aus Dielheim nahm auf Einladung von MdB Lars Castellucci an „Jugend und Parlament“ in Berlin teil

Vier Tage lang Politiker sein und eigene Projekte anstoßen

Auf Einladung des Bundestagsabgeordneten Lars Castellucci hat Jaric Krumpholz aus Dielheim am bundesweiten Planspiel „Jugend und Parlament“ teilgenommen. 315 Jugendliche aus dem gesamten Bundesgebiet stellten dabei die Arbeit des Bundestages nach. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer übernahmen für vier Tage die Rollen von Abgeordneten und simulierten vier fiktive Gesetzesinitiativen. In Landesgruppen, Fraktionssitzungen, Arbeitsgruppen und Ausschüssen lernten die jungen PolitikerInnen dabei den Alltag der Bundestagsabgeordneten kennen.

„Man bekommt ein sehr viel besseres Verständnis dafür, wie Gesetze entstehen und wie der Alltag eines Politikers aussieht“, meinte Jaric bei seinem Gespräch mit Lars Castellucci. „Das war eine tolle Erfahrung. Ich bin total begeistert von diesem Projekt.

 

SPD Dielheim auf facebook

Unsere Europakandidatin

Unser Abgeordneter im Deutschen Bundestag

für uns im Bundestag

12.04.2019 14:41
Berliner Zeilen 05/2019.
Liebe Genossinnen und Genossen, liebe Freundinnen und Freunde, kommt zusammen für Europa. So steht es auf dem Wahlplakat der SPD-Spitzenkandidatin für Europa Katarina Barley und so haben es heute über 200 Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Tagung der SPD-Bundestagsfraktion "Europa - ein Friedensprojekt" getan. Nichts kommt von selbst und wenig ist von Dauer, wenn Menschen sich nicht dafür einsetzen. Genau diesen Einsatz braucht Europa heute. Und zwar von uns. Unterstützen wir

Ich freue mich, dass der Bund die Generalsanierung der Sportstätten der Integrierten Gesamtschule Mannheim-Herzogenried (IGMH) mit gut 3,8 Millionen Euro unterstützt. Insbesondere deshalb weil ich den Antrag der Stadt Mannheim im Vorfeld unterstützt hatte. Mit dem Zuschuss durch den Bund können nun sowohl die Sporthalle als auch die Freisportflächen saniert werden. Damit werden die Sportstätten der IGMH in einen, einer "Eliteschule des Sports" als welche die IGMH überregional bekannt ist,

Das Bundesbauministerium hat die ausgewählten "Nationalen Projekte des Städtebaus 2019" bekannt gegeben, die mit insgesamt rund 140 Millionen Euro gefördert werden. Beworben hatten sich deutschlandweit 105 Gemeinden mit 118 Projektskizzen. Ich freue mich, dass Mannheim für die diesjährige Förderung ausgesucht wurde! Fünf Millionen Euro gehen für die Revitalisierung der Multihalle nach Mannheim. Die geförderten Vorhaben sind Premiumprojekte der Baukultur in Deutschland. Dazu gehört nun auch die Multihalle in Mannheim. Auch