Kreis-SPD sagt Veranstaltungen ab !

Veröffentlicht am 13.03.2020 in Kreisverband

Vor dem Hintergrung der aktuellen gesundheitspolitischen Diskussion schließt sich der SPD-Kreisvorstand den Anregungen der Bundes- und Landesebene an und empfiehlt den Ortsvereinen der SPD Rhein-Neckar, alle eigenen Veranstaltungen, Mitgliederversammlungen, ggf. auch größere Vorstandstreffen abzusagen bzw. bis auf Weiteres auszusetzen.

Der Kreisvorstand wird alle von ihm angesetzten Veranstaltungen mit dem heutigen Tag aussetzen. Das betrifft auch die geplanten Nominierungskonferenzen und Vorstellungsrunden der Kandidierenden. Ob unsere Jahreshauptversammlung am 25. April stattfinden kann, ist ebenfalls eher unwahrscheinlich. Dies wird aber zu gegebener Zeit noch endgültig entschieden.

Als abgesagt gelten damit:

• Freitag, 13.03.2020 in Helmstadt > OV-Jahreshauptversammlung und Kandidatenvorstellung
Gaststätte "Zum Cuchi", Rabanstraße 41 in 74921 Helmstadt-Bargen

• Freitag, 20.03.2020, 19:00 Uhr in Nußloch > Nominierungskonferenz im Wahlkreis 37 (Wiesloch) Festhalle an der Schillerschule in 69226 Nußloch

• Freitag, 20.03.2020, 20:30 Uhr in Bammental > Kandidatenvorstellung Altentagesstätte, Hauptstr. 89 in 69245 Bammental

• Dienstag, 24.03.2020, 20:00 Uhr in Meckesheim > Nominierungskonferenzim Wahlkreis 41 (Sinsheim) Haus der Feuerwehr in 74909 Meckesheim

 

Homepage SPD Rhein-Neckar

SPD Dielheim auf facebook

Unser Abgeordneter im Deutschen Bundestag

für uns im Bundestag

Dank des Parlamentarischen Patenschafts-Programms (PPP) haben jedes Jahr Schülerinnen und Schüler sowie junge Berufstätige die Möglichkeit, ein Austauschjahr in den USA zu verbringen. Bundestags- und Kongressabgeordnete übernehmen während des Austauschjahres die Patenschaft für junge Leute aus ihrem Wahlkreis. Ich rufe geeignete Bewerberinnen und Bewerber aus dem Wahlkreis Rhein-Neckar dazu auf, sich zu bewerben. Ich habe als Student selbst ein Jahr im Land der unbegrenzten Möglichkeiten verbracht und weiß, wie prägend

Ich begrüße die Initiative der Bundesfamilienministerin Giffey, in Supermärkten und Drogerien für die Initiative "Stärker als Gewalt" mit der Aktion "Zuhause nicht sicher?" zu werben. Wer in den eigenen vier Wänden Opfer von Gewalt wird, muss gerade jetzt eine sichere Anlaufstelle für Hilfsangebote finden können. Häusliche und sexuelle Gewalt sind ein gesamtgesellschaftliches Problem. Opfer müssen Hilfe bekommen und sie niedrigschwellig in Anspruch nehmen können - gerade jetzt. Seit dem Internationalen

Das 500 Millionen Euro Sofortausstattungsprogramm für Schulen kann losgehen. Bund und Länder haben vergangene Woche die dafür notwendige Zusatzvereinbarung zum Digitalpakt Schule auf den Weg gebracht. Digitaler Unterricht zu Hause wird den Präsenzunterricht noch länger ergänzen müssen. Der Bund unterstützt jetzt die Schülerinnen und Schüler, die bisher kein digitales Endgerät haben. Schülerinnen und Schüler, bei denen Online-Unterricht aus Mangel an Geräten bislang keine Option war, sollen mit Tablets oder Laptops