Kulturtreff der SPD in Dielheim – nicht politisch dennoch farbenfreudig …

Veröffentlicht am 29.05.2017 in Ortsverein

Foto: Hans-Joachim Janik

Im Innenhof des Rathaus-Nebengebäudes in Dielheim fand vergangenen Samstagabend eine schöne Veranstaltung bei herrlichem Wetter statt, die leider wenig Zuspruch bei der Bevölkerung fand – Schade! Die Wieslocher Künstlerin Ulrike Grimm (Art Grimm), präsentierte ihre Werke, die junge Musikgruppe „Coulord Rain“ spielte Coversongs und der über die Region hinaus bekannte Autor und Pfarrer im (Un-)Ruhestand, Gerhard Engelsberger, brachte im Wechsel mit der Musikgruppe Lesungen aus seinen Büchern sehr stimmungsvoll zu Gehör. Es war eine gute Mischung und für die Gäste sicher sehr angenehm. Für das leibliche wohl war auch bestens gesorgt, ein schöner, unterhaltsamer Samstagabend.

Der alljährliche Kulturtreff der SPD Dielheim ist eine Veranstaltung, die nicht politisch überschrieben ist, sondern einfach ein Treffpunkt Interessierter an Kunst und Kultur sein soll.

Exponate der Künstlerin Ulrike Grimm, die von hoher, auch handwerklicher Kunst zeugen, Einfallsreichtum und Vorstellungskraft mit tiefsinniger Bedeutung, jedoch jedem einzelnen Betrachter der Deutung überlassen, waren einzigartig. Die in der „Scheune“ des Rathausnebengebäudes gezeigt Ausstellung war eine ganz besondere in diesem Umfang an Zeichnungen, Gemälden und Illustrationen. Im Juli ist eine weitere Präsentation in Schwetzingen geplant.

Die Musikgruppe „Coulord Rain“, bestehend aus Frontmann Hannes Daum (Gitarre und Gesang), Moritz Sohns (Gitarre) und Christian Hofbauer (Cajon, Percussion), präsentierten bekannte Songs, wobei Ihre Coverversionen oftmals besser intoniert wurden als das Original. Die Lesungen von Gerhard Engelsberger waren bekannt einfühlsam und literarisch allererste Sahne.

Der SPD-Ortsverein hatte alles sehr gut vorbereitet, so dass man sich wohl fühlen konnte. Ein Übriges tat das Wetter und ließ diese „Soiree“ zu einer gelungenen Veranstaltung werden.

Text & Fotos: Hans-Joachim Janik

 

SPD Dielheim auf facebook

Unser Abgeordneter im Deutschen Bundestag

für uns im Bundestag

Ich rufe junge Menschen zwischen 16 und 20 Jahren dazu auf, sich am Kreativwettbewerb für den diesjährigen "Otto-Wels-Preis für Demokratie 2020" zu beteiligen. Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind aufgefordert, sich kreativ mit dem Thema "Erinnern - Versöhnen - Unsere Zukunft friedvoll gestalten" 75 Jahre nach Ende des Zweiten Weltkriegs zu beschäftigen. Gerade in der heutigen Zeit ist es wichtig, dass wir an die Schrecken des Zweiten Weltkrieges erinnern. Und auch daran,

17.01.2020 11:18
Berliner Zeilen 03/2020.
Liebe Genossinnen und Genossen, liebe Freundinnen und Freunde, über 10.000 Menschen in Deutschland warten auf ein Spenderorgan. Jeden Tag sterben drei von ihnen, weil keines zur Verfügung steht. Damit ist der dringende Handlungsbedarf beschrieben und es ist gut, dass der Deutsche Bundestag darüber nach einer ersten Orientierungsdebatte im vergangenen Jahr an diesem Donnerstag nun eine Entscheidung trifft. Zwei Anträge sind aus den Reihen der Abgeordneten eingebracht worden. Für beide gibt

Am 26. März 2020 findet der bundesweite Girls‘ Day zum 20. Mal statt. Einen Tag lang ermöglichen Unternehmen und Organisationen in ganz Deutschland Mädchen Einblicke in spannende Berufe. Auch die SPD-Bundestagsfraktion beteiligt sich an diesem Tag. Ich finde, der Girls‘ Day ist eine tolle Sache. Er leistet einen wichtigen Beitrag für mehr Chancengerechtigkeit von Mädchen und Frauen in der Ausbildung und im Erwerbsleben. Ich biete einem Mädchen im Alter zwischen