Lars Castellucci besucht Leimbachtalschule in Dielheim

Veröffentlicht am 11.07.2014 in MdB und MdL

Lars Castellucci besucht den Unterricht

„Die gute Atmosphäre in der Schule und der ungebrochene Tatendrang des Kollegiums sind deutlich zu spüren“, sagt der Bundestagsabgeordnete und stellv. SPD-Landesvorsitzende Lars Castellucci nach seinem Besuch an der Leimbachtalschule Dielheim. Auf Einladung von Schulleiter Patrick Merz war er am vergangenen Donnerstag zu Gast an der Schule, um sich über den aktuellen Stand des Antrags zur Einrichtung einer Gemeinschaftsschule zu informieren. Der erste Antrag der Schule war vom Regierungspräsidium Karlsruhe abgelehnt worden, weil dieses die prognostizierten Schülerzahlen für eine Umstrukturierung als nicht stabil genug einschätzte. In einem neuen Anlauf versucht die Gemeinde mit klareren statistischen Aufschlüsselungen zu verdeutlichen, dass eine Gemeinschaftsschule am Standort Dielheim doch zweizügig bestehen könnte.

Fundament einer attraktiven Bildungseinrichtung ist immer auch das pädagogische Konzept und davon, dass dieses an der Leimbachtalschule voll und ganz aufgeht, konnte sich Lars Castellucci im Gespräch mit den Schülerinnen und Schülern selbst überzeugen. Freudig beschrieben die Kinder ihren Tagesablauf mit Lernzeiten und Unterricht, erklärten das Punktesystem für positives Lern- und Sozialverhalten und zeigten stolz ihre persönlichen Arbeitsplätze im Klassenraum. Lars Castellucci wünscht der sehr engagierten und inspirierenden Leimbachtalschule viel Erfolg auf dem Weg zur Gemeinschaftsschule!  

 

SPD Dielheim auf facebook

Unsere Europakandidatin

Unser Abgeordneter im Deutschen Bundestag

für uns im Bundestag

12.04.2019 14:41
Berliner Zeilen 05/2019.
Liebe Genossinnen und Genossen, liebe Freundinnen und Freunde, kommt zusammen für Europa. So steht es auf dem Wahlplakat der SPD-Spitzenkandidatin für Europa Katarina Barley und so haben es heute über 200 Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Tagung der SPD-Bundestagsfraktion "Europa - ein Friedensprojekt" getan. Nichts kommt von selbst und wenig ist von Dauer, wenn Menschen sich nicht dafür einsetzen. Genau diesen Einsatz braucht Europa heute. Und zwar von uns. Unterstützen wir

Ich freue mich, dass der Bund die Generalsanierung der Sportstätten der Integrierten Gesamtschule Mannheim-Herzogenried (IGMH) mit gut 3,8 Millionen Euro unterstützt. Insbesondere deshalb weil ich den Antrag der Stadt Mannheim im Vorfeld unterstützt hatte. Mit dem Zuschuss durch den Bund können nun sowohl die Sporthalle als auch die Freisportflächen saniert werden. Damit werden die Sportstätten der IGMH in einen, einer "Eliteschule des Sports" als welche die IGMH überregional bekannt ist,

Das Bundesbauministerium hat die ausgewählten "Nationalen Projekte des Städtebaus 2019" bekannt gegeben, die mit insgesamt rund 140 Millionen Euro gefördert werden. Beworben hatten sich deutschlandweit 105 Gemeinden mit 118 Projektskizzen. Ich freue mich, dass Mannheim für die diesjährige Förderung ausgesucht wurde! Fünf Millionen Euro gehen für die Revitalisierung der Multihalle nach Mannheim. Die geförderten Vorhaben sind Premiumprojekte der Baukultur in Deutschland. Dazu gehört nun auch die Multihalle in Mannheim. Auch