Neumitgliedertreffen bei Lars Castellucci MdB

Veröffentlicht am 21.07.2014 in MdB und MdL

Der SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Lars Castellucci hatte am 8. Juli alle SPD-Neumitglieder aus seinem Wahlkreis in sein Büro am Wieslocher Marktplatz zu einem Kennenlernen und Meinungsaustausch eingeladen.

Insbesondere im Zuge der Mitgliederbefragung über den Koalitionsvertrag im vergangenen Herbst, sowie im Rahmen der Kommunalwahl in diesem Frühjahr hat der Kreisverband Rhein-Neckar beträchtlich an Mitgliedern hinzugewonnen. Lars Castellucci, der auch stellvertretender Landesvorsitzender seiner Partei ist, nahm dies zum Anlass, um in Kontakt mit den „Neuen“ in der über 150 Jahre alten Partei zu treten. Auf die Geschichte der Partei ging dann zu allererst auch ein kurzer Film ein, den der Mitgliederbeauftragte des SPD-Kreisverbandes, Michael Molitor (Nußloch) vorführte. Er stellte auch die Arbeit des SPD-Kreisvorstandes vor. SPD-Regionalgeschäftsführer Alexander Lucas (Dielheim) begrüßte die anwesenden Neumitglieder und erläuterte die Organisationsstruktur der Partei und die Aufgabe des SPD-Regionalzentrums in Heidelberg als zentrale Anlaufstelle für die Partei in der Region Rhein-Neckar/ Mannheim/ Heidelberg mit ihren knapp 6.000 Mitgliedern.

 

Lars Castellucci erläuterte seinen politischen Werdegang und die thematischen Schwerpunkte, auf die er sich im Parlament und der SPD-Bundestagsfraktion konzentriert.

In einer lockeren Gesprächsrunde wurden natürlich auch die aktuellen bundespolitischen Fragen diskutiert.

Die anwesenden Neumitglieder, darunter der Balzfelder Hans-Joachim Janik, waren begeistert von dem „direkten Draht“, den man nun zu seinem Abgeordneten habe. Und da die SPD ja in Bund und Land an der Regierung beteiligt sei, könne man ohne Umwege Informationen erhalten und Meinungen an die Volksvertreter weitergeben und sich einbringen.

Alexander Lucas

 

SPD Dielheim auf facebook

Unser Abgeordneter im Deutschen Bundestag

für uns im Bundestag

Ich rufe junge Menschen zwischen 16 und 20 Jahren dazu auf, sich am Kreativwettbewerb für den diesjährigen "Otto-Wels-Preis für Demokratie 2020" zu beteiligen. Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind aufgefordert, sich kreativ mit dem Thema "Erinnern - Versöhnen - Unsere Zukunft friedvoll gestalten" 75 Jahre nach Ende des Zweiten Weltkriegs zu beschäftigen. Gerade in der heutigen Zeit ist es wichtig, dass wir an die Schrecken des Zweiten Weltkrieges erinnern. Und auch daran,

17.01.2020 11:18
Berliner Zeilen 03/2020.
Liebe Genossinnen und Genossen, liebe Freundinnen und Freunde, über 10.000 Menschen in Deutschland warten auf ein Spenderorgan. Jeden Tag sterben drei von ihnen, weil keines zur Verfügung steht. Damit ist der dringende Handlungsbedarf beschrieben und es ist gut, dass der Deutsche Bundestag darüber nach einer ersten Orientierungsdebatte im vergangenen Jahr an diesem Donnerstag nun eine Entscheidung trifft. Zwei Anträge sind aus den Reihen der Abgeordneten eingebracht worden. Für beide gibt

Am 26. März 2020 findet der bundesweite Girls‘ Day zum 20. Mal statt. Einen Tag lang ermöglichen Unternehmen und Organisationen in ganz Deutschland Mädchen Einblicke in spannende Berufe. Auch die SPD-Bundestagsfraktion beteiligt sich an diesem Tag. Ich finde, der Girls‘ Day ist eine tolle Sache. Er leistet einen wichtigen Beitrag für mehr Chancengerechtigkeit von Mädchen und Frauen in der Ausbildung und im Erwerbsleben. Ich biete einem Mädchen im Alter zwischen