Neumitgliedertreffen bei Lars Castellucci MdB

Veröffentlicht am 21.07.2014 in MdB und MdL

Der SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Lars Castellucci hatte am 8. Juli alle SPD-Neumitglieder aus seinem Wahlkreis in sein Büro am Wieslocher Marktplatz zu einem Kennenlernen und Meinungsaustausch eingeladen.

Insbesondere im Zuge der Mitgliederbefragung über den Koalitionsvertrag im vergangenen Herbst, sowie im Rahmen der Kommunalwahl in diesem Frühjahr hat der Kreisverband Rhein-Neckar beträchtlich an Mitgliedern hinzugewonnen. Lars Castellucci, der auch stellvertretender Landesvorsitzender seiner Partei ist, nahm dies zum Anlass, um in Kontakt mit den „Neuen“ in der über 150 Jahre alten Partei zu treten. Auf die Geschichte der Partei ging dann zu allererst auch ein kurzer Film ein, den der Mitgliederbeauftragte des SPD-Kreisverbandes, Michael Molitor (Nußloch) vorführte. Er stellte auch die Arbeit des SPD-Kreisvorstandes vor. SPD-Regionalgeschäftsführer Alexander Lucas (Dielheim) begrüßte die anwesenden Neumitglieder und erläuterte die Organisationsstruktur der Partei und die Aufgabe des SPD-Regionalzentrums in Heidelberg als zentrale Anlaufstelle für die Partei in der Region Rhein-Neckar/ Mannheim/ Heidelberg mit ihren knapp 6.000 Mitgliedern.

 

Lars Castellucci erläuterte seinen politischen Werdegang und die thematischen Schwerpunkte, auf die er sich im Parlament und der SPD-Bundestagsfraktion konzentriert.

In einer lockeren Gesprächsrunde wurden natürlich auch die aktuellen bundespolitischen Fragen diskutiert.

Die anwesenden Neumitglieder, darunter der Balzfelder Hans-Joachim Janik, waren begeistert von dem „direkten Draht“, den man nun zu seinem Abgeordneten habe. Und da die SPD ja in Bund und Land an der Regierung beteiligt sei, könne man ohne Umwege Informationen erhalten und Meinungen an die Volksvertreter weitergeben und sich einbringen.

Alexander Lucas

 

SPD Dielheim auf facebook

Unsere Europakandidatin

Unser Abgeordneter im Deutschen Bundestag

für uns im Bundestag

Dank des Parlamentarischen Patenschafts-Programm (PPP) haben jedes Jahr Schülerinnen und Schüler sowie jungen Berufstätige die Möglichkeit, ein Austauschjahr in den USA zu erleben. Bundestags- und Kongressabgeordnete übernehmen während des Austauschjahres die Patenschaft für junge Leute aus ihrem Wahlkreis. Ich rufe junge Menschen aus meinem Wahlkreis Rhein-Neckar dazu auf, sich zu bewerben: Ich habe als Student selbst ein Jahr im Land der unbegrenzten Möglichkeiten verbracht und weiß, wie prägend eine solche

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales legte einen Änderungsentwurf für die Versorgungsmedizin-Verordnung (VersMedV) vor, in dem die Grundlage der zukünftigen Einstufung von Schwerbehindertengraden neu geregelt werden soll. Viele Schwerbehindertenvertretungen in den Betrieben sind von dem neuen Änderungsentwurf für die VersMedV verunsichert und befürchten das schwerbehinderte Menschen in Zukunft schlechter gestellt werden und es schwerer haben werden ihre Bedürfnisse geltend zu machen. Deshalb wurden gegen diese Änderungen auch in Betrieben in

Zu Gast bei dem Meckesheimer Familienunternehmen KRESS Fahrzeugbau wurde ich sehr herzlich empfangen und nach einer kurzen Einführung in die Geschichte des Unternehmens durch den Geschäftsführer Joachim Kress durch die Fertigungsanlagen geführt. Der Kontakt zur Firma hatte sich in Berlin auf dem Innovationstag Mittelstand des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) im Mai dieses Jahres ergeben. Dort stellte KRESS Fahrzeugbau seinen innovativen Kühlkoffer für Kühlfahrzeuge vor. Finanziell unterstützt wurde die