SPD-Kreistagsfraktion spricht sich für Wiederwahl von Landrat Dallinger aus

Veröffentlicht am 15.02.2018 in Kreistagsfraktion

Landrat Stefan Dallinger (Bild: Rhein-Neckar-Kreis)

Nach Anhörung und Gesprächen mit beiden Kandidaten für das Amt des Landrats im Rhein-Neckar-Kreis, Landrat Stefan Dallinger und Kreisrat Wilfried Weisbrod, hat sich die SPD-Kreistagsfraktion einmütig für die Unterstützung des bisherigen Landrats, Stefan Dallinger (CDU), entschieden.

„Seine von Detailkenntnis geprägten, machbaren Lösungsstrategien für die jetzt schon absehbaren Herausforderungen der nächsten acht Jahre, das hat die Fraktion überzeugt“, fasst Fraktionsvorsitzender Dr. Ralf Göck (Brühl) zusammen.

Dallinger will wie die SPD den Wandel zum Mobilitätsplan beim Nahverkehr, was auch die Unterstützung der Gemeinden einschießt, die ein Sozialticket anbieten. Er möchte auch als Moderator und über die Metropolregion die Gemeinden beim Sozialen Wohnungsbau unterstützen und einen Neustart in Sachen Klimaschutz mit neuen Zielen sowie die Verstetigung der „Sozialen Agenda“ – alles Vorstellungen, die auch der SPD-Kreistagsfraktion ganz wichtig sind.

Und nicht zuletzt soll auch das positive, von Offenheit geprägte Arbeitsklima mit allen Fraktionen fortgesetzt werden, wünschen sich auch die Sozialdemokraten. Insofern werde man auch künftig gerne den Landrat und seine Verwaltung kritisch-konstruktiv begleiten.

 

Homepage SPD-Kreistagsfraktion Rhein-Neckar

SPD Dielheim auf facebook

Unser Abgeordneter im Deutschen Bundestag

für uns im Bundestag

Dank des Parlamentarischen Patenschafts-Programm (PPP) haben jedes Jahr Schülerinnen und Schüler sowie jungen Berufstätige die Möglichkeit, ein Austauschjahr in den USA zu erleben. Bundestags- und Kongressabgeordnete übernehmen während des Austauschjahres die Patenschaft für junge Leute aus ihrem Wahlkreis. Gerne ermuntere ich interessierte und geeignete Bewerberinnen und Bewerber aus meinem Wahlkreis Rhein-Neckar, sich zu bewerben. Ich habe als Student selbst ein Jahr im Land der unbegrenzten Möglichkeiten verbracht und weiß, wie

Regelmäßig treffe ich mich mit jungen Menschen aus der Region zu "Pizza & Politik". Bei diesen Veranstaltungen diskutiere ich mit jungen Leuten über die Themen, die sie gerade interessieren. Dazu gibt es Pizza und kalte Getränke. Zum nächsten "Pizza & Politik" lade ich herzlich ein am Mittwoch, den 18. Juli 2018, um 18:30 Uhr im IG Metall-Haus (Kirchplatz 10) in Sinsheim. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Um Anmeldung unter 06222-9399506

06.07.2018 13:52
Berliner Zeilen 10/18.
Liebe Genossinnen und Genossen, liebe Freundinnen und Freunde, ich schreibe Ihnen und Euch aus der letzten Sitzungswoche vor der Sommerpause. Es ist zu früh für eine Zwischenbilanz, aber ein guter Zeitpunkt, innezuhalten. Sind wir auf dem Weg, deutlicher zu machen, wofür die SPD steht? Spüren die Menschen, die uns gewählt haben, die auf uns hoffen, dass wir an ihrer Seite sind? Ich denke, die Antwort lautet: Nein. Gerecht ist das