SPD Politiker auf Sommertour

Veröffentlicht am 04.09.2015 in Pressemitteilungen

Begegnung an der S-Bahn

Die SPD Landtagskandidatin Andrea Schröder-Ritzrau begleitete Lars Castellucci, MdB bei seiner Sommertour durch den Wahlkreis in allen Gemeinde, die zum Wahlkreis Wiesloch gehören. Die Gemeinden Sandhausen, St. Ilgen, Leimen, Wiesloch und Walldorf wurden von beiden Politikern gemeinsam besucht.

„Was bedeutet es für die Menschen in unserer Region, gut zusammen zu leben? Diese Frage steht für mich im Vordergrund. Die Anregungen will ich dann in meine politische Arbeit einfließen lassen.“ So hatte der SPD-Bundestagsabgeordnete Lars Castellucci seine Sommertour durch den Wahlkreis Rhein-Neckar angekündigt. Die Landtagskandidatin ergänzte: „Was ist den Menschen im Wahlkreis wichtig, was bewegt sie und wie sieht ihr Alltag in den Gemeinden aus? Darüber will ich mich direkt vor Ort informieren.“ Nachdem innerhalb von zwei Wochen neun Gemeinden besucht wurden, zeigten sich beide Politiker sehr zufrieden mit dem Ergebnis. Sie haben viele tolle Begegnungen erlebt und viel gelernt. Beeindruckt zeigten sich die Politiker von den vielen Ehrenamtlichen, die sie unterwegs getroffen haben. Gutes Zusammenleben in den Gemeinden lebt von der Arbeit der zahlreichen Vereine und Initiativen vor Ort, die ohne ehrenamtliche Helferinnen und Helfer nicht möglich wäre.“ Ein besonderes Highlight seien aber die Besuche an den Haustüren gewesen. Es ging in den Gesprächen oft darum, dass die Leute wertgeschätzt werden und in einer harmonischen Nachbarschaft leben wollen. Aber auch gute Arbeitsbedingungen und Versorgungsprobleme wurden diskutiert. „Ich habe auch wichtige Impulse zum Thema Arbeit bekommen“, so Andrea Schröder-Ritzrau, „ob es nun der Besuch des Generationenzentrum in St. Ilgen oder der Chargepartner in Walldorf war oder die ganz kurzen Begegnungen an der S-Bahn.“ Ein Dank gilt den engagierten Gemeinderäten und Genossen vor Ort, die die Sommertour begleitet haben.

 

Homepage Dr. Andrea Schröder-Ritzrau - Landtagskandidatin Wahlkreis Wiesloch

SPD Dielheim auf facebook

Unsere Europakandidatin

Unser Abgeordneter im Deutschen Bundestag

für uns im Bundestag

12.04.2019 14:41
Berliner Zeilen 05/2019.
Liebe Genossinnen und Genossen, liebe Freundinnen und Freunde, kommt zusammen für Europa. So steht es auf dem Wahlplakat der SPD-Spitzenkandidatin für Europa Katarina Barley und so haben es heute über 200 Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Tagung der SPD-Bundestagsfraktion "Europa - ein Friedensprojekt" getan. Nichts kommt von selbst und wenig ist von Dauer, wenn Menschen sich nicht dafür einsetzen. Genau diesen Einsatz braucht Europa heute. Und zwar von uns. Unterstützen wir

Ich freue mich, dass der Bund die Generalsanierung der Sportstätten der Integrierten Gesamtschule Mannheim-Herzogenried (IGMH) mit gut 3,8 Millionen Euro unterstützt. Insbesondere deshalb weil ich den Antrag der Stadt Mannheim im Vorfeld unterstützt hatte. Mit dem Zuschuss durch den Bund können nun sowohl die Sporthalle als auch die Freisportflächen saniert werden. Damit werden die Sportstätten der IGMH in einen, einer "Eliteschule des Sports" als welche die IGMH überregional bekannt ist,

Das Bundesbauministerium hat die ausgewählten "Nationalen Projekte des Städtebaus 2019" bekannt gegeben, die mit insgesamt rund 140 Millionen Euro gefördert werden. Beworben hatten sich deutschlandweit 105 Gemeinden mit 118 Projektskizzen. Ich freue mich, dass Mannheim für die diesjährige Förderung ausgesucht wurde! Fünf Millionen Euro gehen für die Revitalisierung der Multihalle nach Mannheim. Die geförderten Vorhaben sind Premiumprojekte der Baukultur in Deutschland. Dazu gehört nun auch die Multihalle in Mannheim. Auch