SPD Rhein-Neckar trifft sich zum Kreisparteitag in Brühl

Veröffentlicht am 01.11.2011 in Pressemitteilungen

Am Freitag, 4. November, 19 Uhr, trifft sich die SPD Rhein-Neckar zu einem Kreisparteitag in Brühl in der Festhalle, Hauptstraße 2. Hauptthema ist die Kreispolitik.

Politik im Dialog entwickeln und an konkreten Zielen festmachen – so stellen sich Sozialdemokraten die Gestaltung der Zukunft vor. Deshalb begrüßt die SPD-Rhein-Neckar, dass sich der Rhein-Neckar-Kreis künftig Ziele vorgeben will. Dies geht einher mit der Einführung des Neuen Kommunalen Haushaltsrechts und wird auch in den Gemeinden womöglich in den nächsten Jahren so eingeführt.

Daher ist es für alle Kommunalpolitiker wichtig, sich damit zu befassen, wie solche Ziele formuliert werden. Beim Kreisparteitag am 4. November wird der Fraktionsvorsitzende Dr. Ralf Göck die angedachten Ziele des Landkreises grundsätzlich vorstellen. Danach soll in drei Foren die Meinung der Kreisdelegierten und von Gästen einfließen können. Schwerpunktthemen werden in drei Foren Soziales, Bildung und Klimaschutz sein, die von Kreisrätin Renate Schmidt und von den beiden Kreisräten Hans-Jürgen Krieger und Uwe Kleefoot geleitet werden.

Weiterhin werden die Delegierten einen Antrag der Jusos debattieren, in dem es um die Einführungen eines sozialen Bahntickets für Bedürftige geht.

Ein besonderes Jubiläum wird außerdem zu feiern sein: Hans Moses aus Edingen-Neckarhausen hat der SPD seit 80 Jahren die Treue gehalten – er ist jetzt 100 Jahre alt. Dafür wurde er bereits im August mit der Willy-Brandt-Medaille ausgezeichnet.

 

Homepage SPD Rhein-Neckar

SPD Dielheim auf facebook

Unsere Europakandidatin

Unser Abgeordneter im Deutschen Bundestag

für uns im Bundestag

Dank des Parlamentarischen Patenschafts-Programm (PPP) haben jedes Jahr Schülerinnen und Schüler sowie jungen Berufstätige die Möglichkeit, ein Austauschjahr in den USA zu erleben. Bundestags- und Kongressabgeordnete übernehmen während des Austauschjahres die Patenschaft für junge Leute aus ihrem Wahlkreis. Ich rufe junge Menschen aus meinem Wahlkreis Rhein-Neckar dazu auf, sich zu bewerben: Ich habe als Student selbst ein Jahr im Land der unbegrenzten Möglichkeiten verbracht und weiß, wie prägend eine solche

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales legte einen Änderungsentwurf für die Versorgungsmedizin-Verordnung (VersMedV) vor, in dem die Grundlage der zukünftigen Einstufung von Schwerbehindertengraden neu geregelt werden soll. Viele Schwerbehindertenvertretungen in den Betrieben sind von dem neuen Änderungsentwurf für die VersMedV verunsichert und befürchten das schwerbehinderte Menschen in Zukunft schlechter gestellt werden und es schwerer haben werden ihre Bedürfnisse geltend zu machen. Deshalb wurden gegen diese Änderungen auch in Betrieben in

Zu Gast bei dem Meckesheimer Familienunternehmen KRESS Fahrzeugbau wurde ich sehr herzlich empfangen und nach einer kurzen Einführung in die Geschichte des Unternehmens durch den Geschäftsführer Joachim Kress durch die Fertigungsanlagen geführt. Der Kontakt zur Firma hatte sich in Berlin auf dem Innovationstag Mittelstand des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) im Mai dieses Jahres ergeben. Dort stellte KRESS Fahrzeugbau seinen innovativen Kühlkoffer für Kühlfahrzeuge vor. Finanziell unterstützt wurde die