Die neue Bildungspolitik: Clever für ein gutes Land

Veröffentlicht am 01.07.2015 in Landespolitik

Die grün-rote Landesregierung hat mit Unterstützung der SPD-Landtagsfraktion in den vergangenen Jahren zentrale Weichenstellungen für gerechtere Bildungschancen vorgenommen. Über unsere Motive und konkreten Perspektiven für die Region möchten wir mit Ihnen ins Gespräch kommen.

Im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen ausgewählte Themen unserer Bildungspolitik, wie zum Beispiel der Ausbau der Kleinkindbetreuung, der Einstieg in eine regionale Schulentwicklung und die gesetzliche Verankerung der Ganztagsschule. Referent ist Stefan Fulst-Blei, den bildungspolitischen Sprecher der SPD-Landtagsfraktion.

Jahrelang hat unser Bildungssystem von der Substanz gelebt. Die Vorgängerregierung hat es versäumt, auf unübersehbare Trends zu reagieren, vor allem den Schülerrückgang. Grün-Rot will daher unser Schulwesen fit für die Zukunft machen, um Baden-Württemberg bundesweit im Spitzenfeld zu halten.

Die Leistungsfähigkeit unseres Bildungssystems steigt, wenn es uns gelingt, sämtliche Potentiale unserer Kinder und Jugendlichen zu fördern. Deshalb setzen wir auf individuelle Förderung, die Basis für ein gutes Leben später. Und sie leistet einen Beitrag zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

DIE NEUE BILDUNGSPOLITIK. CLEVER FÜR EIN GUTES LAND.
Veranstaltung mit Thomas Funk MdL und Stefan Fulst-Blei MdL zur Bildungsoffensive Baden-Württemberg
Montag, 13. Juli 2015 | 18:30 Uhr – 20:30 Uhr
Bammental, Multifunktionshalle Herbert-Echner-Platz 1

 

Homepage SPD Rhein-Neckar

SPD Dielheim auf facebook

Unser Abgeordneter im Deutschen Bundestag

für uns im Bundestag

Dank des Parlamentarischen Patenschafts-Programms (PPP) haben jedes Jahr Schülerinnen und Schüler sowie junge Berufstätige die Möglichkeit, ein Austauschjahr in den USA zu verbringen. Bundestags- und Kongressabgeordnete übernehmen während des Austauschjahres die Patenschaft für junge Leute aus ihrem Wahlkreis. Ich rufe geeignete Bewerberinnen und Bewerber aus dem Wahlkreis Rhein-Neckar dazu auf, sich zu bewerben. Ich habe als Student selbst ein Jahr im Land der unbegrenzten Möglichkeiten verbracht und weiß, wie prägend

Ich begrüße die Initiative der Bundesfamilienministerin Giffey, in Supermärkten und Drogerien für die Initiative "Stärker als Gewalt" mit der Aktion "Zuhause nicht sicher?" zu werben. Wer in den eigenen vier Wänden Opfer von Gewalt wird, muss gerade jetzt eine sichere Anlaufstelle für Hilfsangebote finden können. Häusliche und sexuelle Gewalt sind ein gesamtgesellschaftliches Problem. Opfer müssen Hilfe bekommen und sie niedrigschwellig in Anspruch nehmen können - gerade jetzt. Seit dem Internationalen

Das 500 Millionen Euro Sofortausstattungsprogramm für Schulen kann losgehen. Bund und Länder haben vergangene Woche die dafür notwendige Zusatzvereinbarung zum Digitalpakt Schule auf den Weg gebracht. Digitaler Unterricht zu Hause wird den Präsenzunterricht noch länger ergänzen müssen. Der Bund unterstützt jetzt die Schülerinnen und Schüler, die bisher kein digitales Endgerät haben. Schülerinnen und Schüler, bei denen Online-Unterricht aus Mangel an Geräten bislang keine Option war, sollen mit Tablets oder Laptops