Christiane Hütt-Berger im Kreistag

Veröffentlicht am 03.06.2014 in Wahlen

Christiane Hütt-Berger

Wir freuen uns für unsere Spitzenkandidatin im Kreistagswahlkreis, Christiane Hütt-Berger, über ihre Wahl in der Kreistag des Rhein-Neckar-Kreises. Schon bei der Nominierung hatten wir dies als Ziel ausgegeben, einen der fünf Kreistagsplätze für die SPD zu erringen. Nun ist unser Kreistagswahlkreis neben fünf CDU-Vertretern (3 regulär gewählte und 2 Ausgleichsmandate) und einem Vertreter der Freien Wähler auch durch eine Sozialdemokratin vertreten.
Christiane Hütt-Berger erzielte im Wahlkreis 1.806 Stimmen. Die Kandidaten der SPD Dielheim erzielten ebenfalls gute Ergebnisse und ermöglichten dadurch das SPD-Mandat im Kreistagswahlkreis: Alexander Lucas erzielte 1.353 Stimmen, Markus Wodopia 1.203 Stimmen (davon in Dielheim alleine 989!) und Klaus-Peter Steininger 415 Stimmen.

 

SPD Dielheim auf facebook

Unsere Europakandidatin

Unser Abgeordneter im Deutschen Bundestag

für uns im Bundestag

12.04.2019 14:41
Berliner Zeilen 05/2019.
Liebe Genossinnen und Genossen, liebe Freundinnen und Freunde, kommt zusammen für Europa. So steht es auf dem Wahlplakat der SPD-Spitzenkandidatin für Europa Katarina Barley und so haben es heute über 200 Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Tagung der SPD-Bundestagsfraktion "Europa - ein Friedensprojekt" getan. Nichts kommt von selbst und wenig ist von Dauer, wenn Menschen sich nicht dafür einsetzen. Genau diesen Einsatz braucht Europa heute. Und zwar von uns. Unterstützen wir

Ich freue mich, dass der Bund die Generalsanierung der Sportstätten der Integrierten Gesamtschule Mannheim-Herzogenried (IGMH) mit gut 3,8 Millionen Euro unterstützt. Insbesondere deshalb weil ich den Antrag der Stadt Mannheim im Vorfeld unterstützt hatte. Mit dem Zuschuss durch den Bund können nun sowohl die Sporthalle als auch die Freisportflächen saniert werden. Damit werden die Sportstätten der IGMH in einen, einer "Eliteschule des Sports" als welche die IGMH überregional bekannt ist,

Das Bundesbauministerium hat die ausgewählten "Nationalen Projekte des Städtebaus 2019" bekannt gegeben, die mit insgesamt rund 140 Millionen Euro gefördert werden. Beworben hatten sich deutschlandweit 105 Gemeinden mit 118 Projektskizzen. Ich freue mich, dass Mannheim für die diesjährige Förderung ausgesucht wurde! Fünf Millionen Euro gehen für die Revitalisierung der Multihalle nach Mannheim. Die geförderten Vorhaben sind Premiumprojekte der Baukultur in Deutschland. Dazu gehört nun auch die Multihalle in Mannheim. Auch