11.06.2018 in Veranstaltungen

Kulturtreff 2018 der SPD Dielheim war ein voller Erfolg

 
Besuch vom SPD-Kreisvorstand: Dominique Odar und Andrea Schröder-Ritzrau mit Gerhard Engelsberger und Leonard Grünberg

Seit Jahren ist der alljährliche Kulturtreff des SPD-Ortsvereins im wunderschönen Ambiente des Innenhofs des Rathausnebengebäudes eine feste Größe im Jahreskalender der Gemeinde Dielheim. Am Sonntag, 3. Juni, fand die diesjährige Neuauflage statt und erfreute sich dank des hochkarätigen und vielfältigen Programms und des schönen Wetters eines höhen Zuspruchs der Bevölkerung.

Gerhard Engelsberger, Vorsitzender des SPD-Ortsvereins, hatte dem Kulturtreff in diesem Jahr unter dem Motto „Mir bleiwe ä bissel dehoam“ neuen Schwung verliehen, indem er regionale Kultur „zum gucke, höre un mitmache“ nach Dielheim holte.

24.05.2018 in Ortsverein

Herzlichen Glückwunsch an Gerhard Engelsberger

 
Gerhard Engelsberger - Gratulation zum 70. Geburtstag

Herzlichen Glückwunsch unserem Ortsvereinsvorsitzenden Gerhard Engelsberger zu seinem heutigen 70. Geburtstag!

Der Bundestagsabgeordnete Lars Castellucci, den mit Gerhard Engelsberger viele gemeinsame Jahre der Kirchenmusik und der Politik verbinden, gratulierte heute gemeinsam mit Regionalgeschäftsführer Alexander Lucas sowie dem stellvertretenden Ortsvereinsvorsitzende Leonard Grünberg heute dem Jubilar persönlich zu seinem runden Geburtstag.

Die Glückwünsche waren natürlich verbunden mit einem Dank für das Engagement für den Dielheimer SPD-Ortsverein.

21.05.2018 in Ankündigungen

Kulturtreff der SPD Dielheim am 3.6.18: „mir bleiwe ä bissel dahoam“

 

Kultur aus der Region beim erweiterten „Kulturtreff“ der SPD in Dielheim, im Hof neben dem Rathaus, Rauenberger Str. 4, Sonntag, 3. Juni ab 12.30 Uhr

Der „Kulturtreff“ der SPD in Dielheim im Hof und in den Gebäuden neben dem Rathaus hat eine lange Tradition. 2018 soll er deutlich erweitert werden und die „Kultur aus der Region: „Zum gucke, höre un mitmache“ thematisieren. Dabei stehen nicht nur ein gutes Essen und Trinken ab 12.30 Uhr, sondern auch zahlreiche Programmpunkte, vor allem aber auch „Mitmach-Kunst“ im Mittelpunkt. Musikalisch sind bekannte Lieder – zum Mitsingen oder Mitsummen – angesagt. Und nur selten wird „Hochdeitsch gebabbelt“.

Kunstausstellungen und mit-aktive Kunst: Karin Pfeifer (Kronau) und Pit Elsasser (Wiesloch-Baiertal) stellen beide nicht nur zu moderaten Preisen ihre Kunstwerke aus, sondern laden ein zum Mitmachen bzw. zum Selbstgestalten.

05.04.2018 in Kreisverband

SPD Dielheim mit 1. Preis im Mitgliederwettbewerb „Lebendiger Ortsverein“ ausgezeichnet

 

Kreisparteitag der SPD Rhein-Neckar in der Dielheimer Kulturhalle

Luisa Boos fordert Grundsicherung für Kinder

Der SPD-Kreisverband Rhein-Neckar ist einer von 43 Kreisverbänden der SPD in Baden-Württemberg und mit rund 3100 Mitgliedern, die in 54 Ortsvereinen organisiert sind, der mitgliederstärkste im Ländle. In Dielheim fand am 17. März die Jahreshauptversammlung des Kreisverbandes statt, zu der man die Generalsekretärin der baden-württembergische SPD, Luisa Boos, als Rednerin eingeladen hatte. Marissa Dietrich, stellvertretende Kreisvorsitzende, begrüßte die anwesenden Genossinnen und Genossen und zeigte sich sehr angetan von der organisatorischen Vorbereitung, von der Wegbeschreibung bis zum Catering durch den ausrichtenden SPD-Ortsverein Dielheim.

28.02.2018 in Bundespolitik

Lars Castellucci ist stellvertretender Innenpolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion

 
Uli Grötsch (re.) und Lars Castellucci (li.) mit dem Innenpolitischen Sprecher Burkhard Lischka.

Der SPD-Bundestagsabgeordnete für den Wahlkreis Rhein-Neckar, Lars Castellucci, ist vergangene Woche zum stellvertretenden Innenpolitischen Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion gewählt worden. „Ich freue mich über das Vertrauen und die Möglichkeit, in dem neuen Amt für ein gutes Zusammenleben in diesem Land arbeiten zu können – denn das ist es, worum es bei Innenpolitik geht“, sagte der Politiker nach der Sitzung der Arbeitsgruppe Inneres der SPD-Fraktion. Castellucci ist bereits seit seiner Wahl in den Deutschen Bundestag 2013 Mitglied im Innenausschuss und dort vor allem für die Themen Migration, Asyl und Integration zuständig.

Der SPD-Ortsverein Dielheim gratuliert Lars Castellucci zu diesem wichtigen Amt, in dem er seine gute Arbeit der vergangenen Legislaturperiode hervorragend fortsetzen kann.

19.05.2018 in Kreistagsfraktion von SPD-Kreistagsfraktion Rhein-Neckar

Göck gratuliert Dallinger zur Wiederwahl

 

Der Vorsitzende der SPD-Kreistagsfraktion, Dr. Ralf Göck, gratulierte zusammen mit der Hirschberger Kreisrätin Evi Pfefferle und dem Heidelberger Bundetsagsabgerondten Lothar Bindung (rechts) dem alten und neuen Landrat Stefan Dallinger (Bildmitte) zur Verpflichtung auf die zweite Amtszeit.

09.05.2018 in Kreistagsfraktion von SPD-Kreistagsfraktion Rhein-Neckar

SPD unterstützt Kindertagespflege und Radwege-Ausbau im Rhein-Neckar-Kreis

 

Sachkundig führte Kreisbrandmeister Udo Dentz die SPD-Kreistagsfraktion Rhein-Neckar vor ihrer turnusmäßigen Sitzung am letzten Freitag durch die Integrierte Leitstelle in Ladenburg. Der vor längerem vereinbarte Termin erhielt aktuelle Relevanz und so waren die Fragen der Kreisräte vielfältig. Die Anzahl der Disponenten samt ihrer mit jeweils mehreren Großbildschirmen ausgestatteten Arbeitsplätze beeindruckte, „und wenn deren Ausbildung stimmt, dürfen wir uns sicher fühlen“, fasste Sicherheits-Fachfrau Monika Maier-Kuhn zusammen.

03.04.2018 in Kreistagsfraktion von SPD-Kreistagsfraktion Rhein-Neckar

„Endlich Nägel mit Köpfen machen“: Tagesmütter warten seit 2012

 

Für „sehr gut“ hält die SPD-Kreistagsfraktion Rhein-Neckar die Nachrichten, dass die Anzahl der Neugeborenen in 2017 erneut gestiegen ist und dass die Zahl der Arbeitslosen weiterhin sinkt. Dies bedeutet aus Sicht der Sozialdemokraten, dass der mit einer hohen Kreisumlage gut finanzierte Landkreis nun deutlicher seine Rolle in der Kinderbetreuung und bei der Bekämpfung der immer noch hohen Langzeitarbeitslosigkeit wahrnehmen muss.

19.03.2018 in Kreistagsfraktion von SPD-Kreistagsfraktion Rhein-Neckar

Soziales: Kreistagsfraktion informiert sich bei Suchtberatungsstelle Wiesloch

 
Laura Weiß (4. vli), Renate Schmidt (3. vre), Ralf Göck (2. vre) und weitere Mitglieder der SPD-Fraktion

„Suchtprävention und Suchtberatung sind uns ein besonders Anliegen“, so Renate Schmidt, sozialpolitische Sprecherin der SPD-Kreistagsfraktion Rhein-Neckar, beim Besuch der Suchtberatungsstelle Wiesloch, „denn sie lindert nicht nur menschliches Leid sondern spart auch Kosten in der Sozial-, Kranken- und Jugendhilfe“.

05.03.2018 in Bundespolitik von SPD Rhein-Neckar

Beieinander bleiben und die Partei neu aufrichten!

 
Bild: Thomas Imo / photothek.net

Eines hatte sich der Vorstand der SPD Rhein-Neckar von Anfang an erhofft: Das Mitgliedervotum sollte ein überzeugendes, ein deutliches Ergebnis haben. Und ebenso klar war: Unabhängig davon ist die Erneuerung der Partei unausweichlich.

SPD Dielheim auf facebook

Unser Abgeordneter im Deutschen Bundestag

für uns im Bundestag

18.06.2018 09:08
Berliner Zeilen 9/18.
Liebe Genossinnen und Genossen, liebe Freundinnen und Freunde, so etwas habe ich auch noch nicht erlebt: Sitzungsunterbrechung am gestrigen Donnerstag für mehrere Stunden, weil CDU und CSU getrennt (!) über ihren Kurs in der Migrations- und Flüchtlingspolitik beraten wollten. Auf den Gängen konnte man heftige Auseinandersetzungen innerhalb der Reihen unseres Koalitionspartners in aller Öffentlichkeit miterleben. Es bewahrheitet sich, was ich im Dezember schon der Rhein-Neckar-Zeitung gesagt habe: "Die Union tut doch nur

Die Mitglieder der SPD-Bundestagsfraktion haben mich zu ihrem neuen Sprecher für Migration und Integration ernannt. Integration heißt für mich, dass alle Menschen gut zusammenleben. Dafür müssen wir auch alle Menschen im Blick haben. Je besser es uns gelingt, dass sich alle Menschen von der Politik wahrgenommen fühlen, desto größer ist auch das Verständnis, wenn wir uns um Einzelne besonders kümmern müssen. Direkt nach der Wahl habe ich eine Berliner Schule

30.05.2018 15:57
Berliner Zeilen 8/18.
Liebe Genossinnen und Genossen, liebe Freundinnen und Freunde, gestern war Sondersitzung des Innenausschusses zu den aktuellen Vorwürfen gegen das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge. Auch Horst Seehofer war da. Er sagte, von nun an gelte Qualität vor Quantität, vorher habe Quantität vor Qualität gegolten, wenn es um die Antragsbearbeitung ging. Ich habe schon 2016 gesagt, dass das kein Gegensatz sein darf und wir das Amt dabei unterstützen müssen, beides leisten zu