24.02.2014 in Kommunale Werkstätten

"Kommunale Werkstatt der SPD Dielheim

 
Die Teilnehmer der Kommunalen Werkstatt

Am 18. Februar lud die SPD Dielheim zu einer „Kommunalen Werkstatt“ in den Gewölbekeller des Rathausnebengebäudes ein, um nach den Punkten zu fragen, die in den nächsten fünf Jahren für Dielheim und die Ortsteile auf der Agenda stehen.

Sehr breit gefächert waren die Themen, die dabei zur Sprache kamen. Bei den meisten waren sich die Anwesenden einig, manche wurden aber auch durchaus kontrovers diskutiert.

10.05.2009 in Kommunale Werkstätten

„Schul- und Freizeitzentrum Dielheim“

 
Mitglieder der "Kommunalen Werkstatt" vor der Leinbachhalle

SPD Gemeinderatsfraktion und Kandidaten für die Wahl am 07.Juni 2009 bei der Veranstaltung "Kommunale Werkstätte – On Tour"

28.04.2009 in Kommunale Werkstätten

„Kommunale Werkstatt“ on Tour (Teil 1)

 
Vor der Autobahnunterführung in Richtung Rauenberg: Markus Wodopia (rote Weste) erläutert den Sachverhalt

Der SPD Ortsverein ging mit seiner Arbeitsgruppe der „Kommunalen Werkstatt“ auf eine erste Ortsbegehung. Im Zentrum stand dabei die Verkehrspolitik. Dabei sah man insbesondere bei der Autobahnunterführung in Richtung Rauenberg sowie beim Lärmschutz weiteren Handlungsbedarf.

28.04.2009 in Kommunale Werkstätten

„Kommunale Werkstatt“ on Tour (Teil 2)

 
Direkt vor Ort - Die Mitglieder der "Kommunalen Werkstatt" neben der A6

Fortsetzung von Teil 1

19.04.2009 in Kommunale Werkstätten

„Prioritäten setzen und wichtige Projekte vorziehen“

 

Der Sprecher der SPD Gemeinderatsfraktion Markus Wodopia bei der Veranstaltung „Kommunale Werkstätte“ über sozialdemokratische Kommunalpolitik in Dielheim und die Chancen die sich daraus ergeben.

30.03.2009 in Kommunale Werkstätten

SPD Dielheim spricht sich für mehr Lohngerechtigkeit zwischen Frauen und Männern aus

 
Logo der Kampagne

Anlässlich des "Equal Pay Day" vom 20. März 2009, beschäftigten sich die Mitglieder der „Kommunalen Werkstatt“ mit der größten sozialen Ungerechtigkeit und Herausforderung dieses Jahrhunderts. Erst wenn auch typische ‚Frauenberufe’ richtig bezahlt werden, werden sie auch für Männer attraktiv.

17.03.2009 in Kommunale Werkstätten

„Auf den Anfang kommt es an!“

 

SPD Dielheim beschäftigte sich in der Reihe „Kommunale Werkstatt“ mit dem Thema Chancengleichheit bei Bildung und Betreuung.

06.03.2009 in Kommunale Werkstätten

SPD Dielheim führt „Kommunale Werkstatt“ zur Gemeinderatswahl durch

 

Ein erster Schwerpunkt bildete die Auseinandersetzung mit der Frage Energieversorgung und Umwelt für die Gemeinde Dielheim

Der SPD-Ortsverein Dielheim hat sich am vergangenen Sonntag, im Rahmen der Vorbereitung der Kommunalwahl am 07. Juni dieses Jahres, zum wiederholten male im Kreis der „Kommunalen Werkstatt“ getroffen, um über Konzeption und Inhalte zu sprechen. Hierbei Stand neben der aktuellen Finanzkrise eine weitere bedeutende Herausforderung der nächsten Jahre im Mittelpunkt: die Gestaltung einer nachhaltigen Energiepolitik.

SPD Dielheim auf facebook

Unsere Europakandidatin

Unser Abgeordneter im Deutschen Bundestag

für uns im Bundestag

Dank des Parlamentarischen Patenschafts-Programm (PPP) haben jedes Jahr Schülerinnen und Schüler sowie jungen Berufstätige die Möglichkeit, ein Austauschjahr in den USA zu erleben. Bundestags- und Kongressabgeordnete übernehmen während des Austauschjahres die Patenschaft für junge Leute aus ihrem Wahlkreis. Ich rufe junge Menschen aus meinem Wahlkreis Rhein-Neckar dazu auf, sich zu bewerben: Ich habe als Student selbst ein Jahr im Land der unbegrenzten Möglichkeiten verbracht und weiß, wie prägend eine solche

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales legte einen Änderungsentwurf für die Versorgungsmedizin-Verordnung (VersMedV) vor, in dem die Grundlage der zukünftigen Einstufung von Schwerbehindertengraden neu geregelt werden soll. Viele Schwerbehindertenvertretungen in den Betrieben sind von dem neuen Änderungsentwurf für die VersMedV verunsichert und befürchten das schwerbehinderte Menschen in Zukunft schlechter gestellt werden und es schwerer haben werden ihre Bedürfnisse geltend zu machen. Deshalb wurden gegen diese Änderungen auch in Betrieben in

Zu Gast bei dem Meckesheimer Familienunternehmen KRESS Fahrzeugbau wurde ich sehr herzlich empfangen und nach einer kurzen Einführung in die Geschichte des Unternehmens durch den Geschäftsführer Joachim Kress durch die Fertigungsanlagen geführt. Der Kontakt zur Firma hatte sich in Berlin auf dem Innovationstag Mittelstand des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) im Mai dieses Jahres ergeben. Dort stellte KRESS Fahrzeugbau seinen innovativen Kühlkoffer für Kühlfahrzeuge vor. Finanziell unterstützt wurde die